06. Feburuar 2019 –  Zwei Veranstaltungen parallel
– Workshop: neu dabei?!
– Moderierter Austausch: Benimm & Regeln in der FLIT Kinky Szene

Wie immer ist auch dafür gesorgt, dass es noch Bereiche zum Spielen gibt!

Heute finden parallel zwei Veranstaltungen statt, die sich beide mehr oder weniger mit dem Themen Regeln & Benimm beschäftigen:
zum einen als Teil des Workshops für Neulinge, zum anderen als moderierte Diskussion für die, die die die Praxis schon kennen und sich austauschen möchten über ihre Erfahrungen und auch neue Ideen entwickeln möchten.

1) Neu dabei?! Workshop für Neulinge als geschlossenes Event
„Geschlossenes Event“ bedeutet, dass alle am Workshop Teilnehmenden gemeinsam starten und danach niemand mehr dazukommen soll, damit eine geschützte Atmosphäre möglich wird. Zu einem späteren Zeitpunkt erscheinen und noch am Workshop teilnehmen, geht hier also nicht – bei Bedarf weggehen geht natürlich immer! Eine Anmeldung ist nicht nötig, sei einfach rechtzeitig da.

2. Gleichzeitig moderierter Austausch für alle, die nicht neu dabei sind
Thema: Regeln & Benimm in der Szene

Workshop: neu dabei?! Ganz neu oder ziemlich neu und ziemlich viele Fragen?!? Wichtig: Teilnahme nur bei pünktlichem Erscheinen möglich! Start um 20 Uhr!

Ob neu bei JaSMinBerlin, neu in der ganzen BDSM-Thematik, neu damit außerhalb der eigenen 4 Wände zu spielen oder neu in der FLIT-Community – das ist der Abend für Dich. Eingeladen sind nicht nur „total“ neue, sondern auch „relativ“ neue … und alle, die sich „neu“ fühlen.

Vielleicht warst Du schon mal bei einem Event oder hast etwas ausprobiert – und nun sind die Fragen nicht weniger sondern sogar mehr geworden? Oder es gab Momente von Irritation – bei Dir oder bei anderen – und Du möchtest wissen, ob und was es so an szene-internen Gewohnheiten gibt? Oder was diese Wörter und Abkürzungen bedeuten, mit denen andere so selbstverständlich jonglieren?

Du kannst im Internet recherchieren oder einfach zu diesem Abend kommen und mit realen Menschen reden! Erfahrene Community-Mitglieder geben einen Überblick darüber, was unsere Szene so attraktiv macht, was gern gesehen und geschätzt wird, wie wir den Umgang miteinander gestalten. Was bietet die Community – und wie kannst Du Dich einbringen, dazu beitragen, dass sich alle miteinander wohlfühlen?

Wir reden über in der Szene lang bewährte Spielregeln. Eine erste Lektüre dazu gibt’s hier: SchMacht Playparty-Vereinbarung

Wir erklären, was „SSC“, also „safe, sane, consensual“ (zu Deutsch: sicher + bei klarem Verstand + einvernehmlich) und RACK, „risk aware consensual kink“ (risikobewusster einvernehmlicher Kink) bedeuten, wozu ein sogenanntes „Safeword“ (Stopwort) gut ist, und warum das alles beim Spielen sinnvoll ist.
Wir geben einen Einblick, was hier in der Szene so passiert (Treffen, Playparties, Workshops, etc.), wie sich ein Einstieg finden und gestalten lässt – und natürlich wird Raum für Deine Fragen sein!
Fühl Dich herzlich eingeladen!

Selbstverständlich kannst Du auch gern einfach so zu JaSMinBerlin kommen. Aber extra Veranstaltungen für Neue gibt es nur ab und zu mal – nutze also die Chance!

Moderierter Austausch: Benimm & Regeln in der FLIT Kinky Szene
Zu viel? zu wenig? zu alt? überholt? zu wenig befolgt und respektiert?
Wieso gibt es eigentlich (die SchMacht) Regeln, für den Stammtisch, für Playpartys?
Wie kamen sie zustande? Wozu dienen sie? Warum wurden sie als notwendig, als hilfreich erachtet?
Werden sie eingehalten? Von allen? Wenn ja, warum? Wenn nein, warum nicht? Und auch: wie oder wie nicht – was passiert stattdessen?
Und was folgt eigentlich dann? Wessen Anliegen, wessen Job und Aufgabe ist es, darauf zu achten? Und was ist zu tun, wenn sie nicht eingehalten werden? Was können wir, was wollen wir?
Wir wollen Erfahrungen, Einschätzungen, Gedanken und Gefühle, Bedürfnisse und Stimmungen dazu sammeln und darüber sprechen, wie wir damit umgehen wollen.
Moderation: Susanne und juschka

» zurück zur Startseite